Authentische Momente sind oft Sekunden im Alltag die auf alles gerichtet sind, aber nicht auf die Kamera, die diesen Moment festhält. Oft nicht technisch perfekt zeigen diese Momente ein Teil dessen, was sich oft konzentrierten Präsentieren in den Hintergrund tritt oder gar nicht sichtbar wird.
Die Absicht nicht das Perfekte sondern das authentische zu finden, lässt sich gut in einer Bilderserie nachvollziehen. Die Kamera tritt in den Hintergrund. Ungeschminkt in Gedanken oder im Gespräch konzentriert auf das was das Jetzt ausmacht.
Die Aufnahmen sind mit einer unaufdringlichen Systemkamera mit einem alten manuellen Objektiv aufgenommen worden. Gerade der Verzicht auf Autofocus eröffnet das Spiel das zu Finden und Festzuhalten was im Jetzt immer nur einen Moment vorhanden ist.
Für diese Serie kam ein Porst Color Reflex 55mm 1.2 adaptiert an einer FUJIFILM X-E1 zum Einsatz. Die Bilder wurden in Lightroom bearbeitet.
Ideal ist, wenn man wie obige Bilder mit natürlichem Licht arbeiten kann. Aber auch mit Blitz lassen sich, richtig dosiert stimmungsvolle Aufnahmen erzielen. Die folgende Serie ist sowohl mit einem modernen Objektiv wie auch mit einem Vintage Objektiv aufgenommen worden.

You may also like

Back to Top